Leadership-Praxis 4.0:

Leadership-Praxis 4.0:

 strategisch steuern, auf Augenhöhe führen

STRATEGISCH STEUERN, AUF AUGENHÖHE FÜHREN

Training

________

Führungskompetenz erweitern

Sie lernen die Wirkung unterschiedlicher Führungsstile mit Blick auf die psychosoziale Prägung ihrer Mitarbeiter sowie den organisationalen Kontext zu verstehen und situationsgerecht anzuwenden.

Sie reflektieren ihr eigenes Rollenverhalten als Führungsperson und erhalten die Gelegenheit neue Verhaltensweisen zu erproben und ihr Rollenrepertoire zu erweitern. Sie vertiefen Ihr Wissen Mitarbeiter zu motivieren und erlangen ein erweitertes Verständnis von Gruppendynamiken. Sie erfahren, wie Widerstände frühzeitig erkannt und lösungsorientiert begegnet werden kann.

 
  • Mitarbeitermotivation
  • Gruppendynamik verstehen & gestalten
  • Situationsgerechtes Führungsverhalten
  • Ressourcen- & lösungsorientierte Gesprächsführung

Das Seminar richtet sich sowohl an Führungskräfte in Unternehmen wie auch Unternehmer, die ihre Führungs-Kompetenzen weiterentwickeln wollen.

2 Tage

Wir trainieren

Unternehmensleiter

Mittleres Management

Young Executives

Konfliktmanagement trainieren

Sie erwerben ein vertieftes Verständnis von Konfliktursachen und Konfliktarten, ihre grundlegenden Dynamiken sowie die psychosoziale Faktoren beruflicher Konflikte. Sie erweitern Ihre Konfliktlösungskompetenzen und entwickeln ein differenziertes Gespür für die Wirkung unterschiedlicher Interventionsmethoden und Kommunikationstechniken.

 
  • Konfliktursachen und Konfliktarten
  • Konfliktdynamiken
  • Eskalationsstufen von Konflikten
  • Interventionsmethoden & Konfliktlösungsstrategien

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte, die ihre Konfliktlösungskompetenzen verbessern wollen.

2 Tage

Lösungsorientierte Gesprächsführung

Im Berufsalltag stehen Sie vermutlich nicht selten vor der Herausforderung, in Gesprächssituationen eine kooperative Haltung Ihres Kommunikationspartners erzeugen zu wollen.

Welche Worte wähle ich, um mit einem konfrontativen Anliegen statt Widerspruch und Verweigerung eine konstruktive Atmosphäre für erhoffte Veränderungen zu schaffen? Der Workshop gibt Ihnen einführend einen strukturierten

handlungsleitenden Überblick zum professionellen Umgang mit der Thematik. Die Inhalte sind „simple but not easy.” Wir arbeiten mit Ihnen systemisch, lösungsorientiert und praxisnah an konkreten Fallbeispielen. U.a. in Gruppenarbeit und Rollenspielen nähern sich die Teilnehmer den Möglichkeiten einer konstruktiven zielorientierten Gesprächsführung.

 
  • Grundlagen systemisch lösungsorientierter Gesprächsführung
  • Funktionale Kontaktgestaltung & Zielformulierung
  • Konfliktgenese & Eskalationsspirale
  • Lösungsorientierte Fragetechnik
  • Ressourcen suchen, finden & nutzbar machen

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter mit Führungsverantwortung, die ihre Kommunikationsskills optimieren wollen.

3 Tage / max. 10 Teilnehmer